Mentale Fitness

Die Grundlage, um unser Leben zu gestalten, unsere Fähigkeiten und unser volles Potenzial ausschöpfen zu können, bildet unsere mentale Gesundheit.

Körper und Geist stehen hierbei in wechselseitiger Beziehung. Ist der Körper gesund, fit und energiegeladen, wirkt sich das positiv auf den Geist aus. Wer sich mental ausgeglichen und wohl fühlt, trägt damit auch zu seiner körperlichen Gesundheit bei. Das Gute ist, dass wir unsere mentale Fitness und unser Wohl- und Glücksempfinden, genauso gezielt trainieren können, wie unsere Muskeln im Kraftsport.
Mit einem zielgerichteten Mental-Training können wir lernen, mit den Widrigkeiten des Lebens besser umzugehen, unsere Lebensqualität zu steigern und die Leistungsfähigkeit zu stärken.

Psyfit-Analyse

Standortbestimmung
Um herauszufinden, wie es um dein derzeitiges psychisches Wohlbefinden steht, ist es sehr sinnvoll ein Analysetool zu nutzen, das unkompliziert und schnell, die notwendigen Daten liefert. Mit der Pysfit-Analyse erhältst du eine wissenschaftlich fundierte Bestandsaufnahme, deiner mental und emotional zur Verfügung stehenden Ressourcen. Auf dieser Grundlage, kannst du individuelle und zielgerichtet Maßnahmen ableiten, die im Ergebnis deine Resilienz stärken und zu mehr Leichtigkeit, Lebensfreude und Leistungsfähigkeit führen.

Um deine Ressourcen zu stärken, hast du die Möglichkeit ein  Online-Selbst-Coaching-Programm zu buchen. Das Selbstlernprogramm hat für dich unter anderem den Vorteil, dass du zeit- und ortsunabhängig damit arbeiten kannst.